Lean Management Einführung

Lean Management Einführung

Lean Management bzw. Lean Production ist eine ganzheitliche Methode um entlang der gesamten Wertschöpfungskette Verschwendung zu vermeiden und die Wertschöpfung zu steigern.

Der Ansatz von Lean Management stellt also auch eine Form der kontinuierlichen Prozessoptimierung dar.

Grundlage dieser Vorgehensweise ist die Vermeidung der 7 Arten der Verschwendung.

Die 7 Arten der Verschwendung:

Überproduktion

Es wird mehr produziert als benötigt bzw. nachfolgend bearbeitbar ist.

Bestände

Durch Überproduktion entstehen Bestände bzw. Ware in Arbeit (WiA). Bestände benötigen Platz und binden Kapital.

Transport

Unnötiges Bewegen von Material von einem Ort zum anderen

Wartezeiten

Wartezeiten von Menschen auf den nächsten Bearbeitungsschritt, Leerlauf von Maschinen

Fehler

Produktionsfehler, Ausschuss, Zeiten und Kosten zur Fehlerbehebung und erneuten Material- und Personaleinsatz

Bewegung

Unnötige Bewegungen durch schlechte Arbeitsplatzorganisation; siehe die 5S Methode

Komplexität / Falsche Prozesse

Ineffiziente, nicht geeignete oder nicht stabile Prozesse


Die Einführung von Lean Management / Lean Production ist ein äußerst komplexer Prozess. Die Lean Management Berater von B&P begleiten unsere Klienten bereits vor der Entscheidungsfindung ob Lean Management eingeführt werden soll oder nicht.

Die etablierte Vorgehensweise der B&P Lean Management Beratung basiert auf einer umfassenden, strukturierten Einführung der einzelnen Lean Management Tools.

Lean Managament bzw. Lean Production wird in einem Pilotbereich implementiert. Von Beginn an werden die unterschiedlichen Lean Werkzeuge und deren Einsatz beachtet.

Diese Vorgehensweisen gewährleistet eine effiziente Einführung der Lean Methoden.

Eine isolierte Einführung einer einzigen Methode kann zu folgenden, negativen Auswirkungen führen:

  1. Lange Umsetzungsdauer (Demotivation der Belegschaft)
  2. Anpassungsaufwand bei der Einführung weitere Methoden (Bei der Einführung der Smed Methode wird festgestellt, dass Werkzeuge zwar nach der 5S Methode angeordnet sind aber sich am falschen Platz befinden)
  3. Kostenintensivere Umsetzung aufgrund längerer Zeitschiene
  4. Ungenügende Mitarbeitereinbeziehung
  5. Lange Zeitschiene bis zu einem spürbaren Nutzen

Die aufgeführten negativen Auswirkungen können durch die B&P Lean Management Vorgehensweise eingedämmt werden.

Kontakt

Tel.: 07946 98900-26

Mail: kontakt@blinzinger-partner.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht